Bussgeldkatalog

Gerade in der ersten Zeit nach dem Erwerb des Führerscheins erfordern Autofahrten von den Fahranfängern ein besonders hohes Maß an Konzentration. Es fehlt Routine in der Fahrpraxis, und was später zu einer alltäglichen Aufgabe wird, kann zu Beginn noch eine Schwierigkeit darstellen: Das Links-Abbiegen an einer viel befahrenen Straße beispielsweise versetzt den einen oder anderen immer wieder in Angst.

Im Laufe der Zeit werdet ihr jedoch mit den Anforderungen immer besser zurechtkommen, und die bereits in der Fahrschule erlernten Grundlagen des Autofahrens stetig weiter vertiefen, so dass ihr an Selbstsicherheit bezüglich eurer Fähigkeiten beim Autofahren gewinnt. Gleichzeitig kann ein Blick auf den aktuellen Bußgeldkatalog euren Blick für sicheres und regelkonformes Fahrverhalten schärfen, um auch hinsichtlich der Bestimmungen der StVO immer auf aktuellem Stand zu bleiben und das Wissen darüber zu festigen.

Der Bußgeldkatalog enthält verschiedene gesetzlich vorgeschriebene Konventionen bezüglich der Ahnung von Verkehrsordnungswidrigkeiten:

  • Im Bußgeldkatalog sind Ordnungswidrigkeiten im Straßenverkehr aufgelistet
  • Jede Ordnungswidrigkeit ist mit einem Bußgeld belegt, welches im Bußgeldkatalog festgesetzt ist
  • Sofern es für das Vergehen auch ein Fahrverbot oder Punkte gibt, findet sich dies auch in der Bußgeldtabelle

Die Festlegung der Sanktionen für Ordnungswidrigkeiten im Bußgeldkatalog sorgt dafür, dass deutschlandweit einheitliche Strafen für die Verkehrsteilnehmer anfallen und niemand willkürlich bestraft wird.

Auf www.bussgeldkatalog.net  könnt ihr euch über die wichtigsten Verstöße gegen das Verkehrsrecht laut aktuellem Bußgeldkatalog informieren. Neben den Bußgeldtabellen, in denen euch die anfallenden Bußgelder bei Verstößen wie Geschwindigkeitsüberschreitungen oder Abstandsvergehen präsentiert werden, findet ihr auch zahlreiche Tipps für das Vermeiden dieser Vergehen sowie ausführliche Informationen zu den Konsequenzen, die in der Probezeit anfallen werden.

Weiterhin bietet die Internetseite euch eine Auflistung der wichtigsten Tatbestände aus den zentralen Gesetzestexten, die das Verkehrsrecht zu bieten hat, also z.B. der StVZO oder der Fahrerlaubnis-Verordnung (FeV). Die wesentlichen Gesetzteste könnt ihr dort auch im Original nachlesen.

Folge uns auf Facebook

Kontakt

Fahrschule M. Knobloch

Ziegelteich 33
24103 Kiel

Öffnungszeiten:
Montag - Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 14:00 - 17:00 Uhr

Tel.: 0431 / 534 94 24
Mobil.: 0172/3572608

Theorieunterricht

Dienstag 17:00 bis 20.00
Donnerstag 17:00 bis 20.00

Unsere Prüflinge